Initiative Web 2.0 – soziale IT-Netze sinnvoll nutzen


Web 2.0-Anwendungen und soziale IT-Netze wie z.B. Facebook sind im Schulalltag präsent und stellen die Schulen vor neue Herausforderungen.
 
Das Unterrichtsministerium setzt daher im Rahmen der IT-Strategie „efit21 – Digitale Agenda für Bildung, Kunst und Kultur” einen Schwerpunkt zum Web 2.0. Zielsetzung ist die Vermittlung von Medienkompetenz und die Sensibilisierung der Schulpartner. Die Potentiale von Web 2.0-Tools sollen thematisiert, Wissen über eine sichere Internetnutzung aufgebaut und der kritisch und reflektierte Umgang mit den Medien gefördert werden.
 
Informationserlass zur Initiative "Web 2.0 - soziale IT-Netze sinnvoll nutzen"
 
Informationserlass „Digitale Kompetenz an Österreichs Schulen – Empfehlungen zur Mediennutzung, zur Internetpolicy und zum einfachen und sicheren Schulnetz”
 
Um das Bewusstsein für das Thema Internet und soziale IT-Netze zu fördern und LehrerInnen und SchulleiterInnen mit konkreten Informationen zu überstützen, finden in den nächsten Monaten in Zusammenarbeit mit Saferinternet.at österreichweit an den Pädagogischen Hochschulen 40 Workshops statt. Die Workshops richten sich an LehrerInnen aller Gegenstände sowie SchulleiterInnen.
 
Weitere Angebote, Termine und Workshops
 
Saferinternet.at unterstützt Lehrpersonen, SchülerInnen und Eltern bei der sicheren Verwendung von Internet, Handy und Comptuer und bietet zahlreiche Informationen und Unterrichtsmaterialien.
 
Safer Internet Aktionsmonat für Schulen http://www.saferinternet.at/sid2011/